IPM 2011, Essen

Christoph Veit
Christoph Veit
29.12.2010

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf unserem Stand bei der IPM in Essen. Im Mittelpunkt standen unsere Aktivitäten im Bereich Produktionsgartenbau am Beispiel des Projektes Welzel. Für die Cabriolüftung wurden Spezialantriebe EWA 75 „TurboLogic“ mit der neuen Endschalterbox ESS 40 verbaut.

Die Anlage wird z.B. bei Wind und Regen mit 10-facher Geschwindigkeit geschlossen. Alle Lüftungspositionen sind dabei elektromechanisch abgesichert (Patent Lock). Dieses Projekt setzt in Sachen Antriebstechnik für Lüftung einen Meilenstein und fand grosses Interesse.

Auf dem Stand hatten wir als Gag eine spezielle Bedienung, die von einem Kunden liebevoll „Hedwig“ getauft wurde und von allen Seiten viel Sympathie bekam.