Lock in Holland

Christoph Veit
Christoph Veit
24.01.2003

Die Eröffnung des neuen LOCK-Büros in den Niederlanden ist zum Jahresanfang 2003 das überragende Ereignis bei LOCK.

Die Veränderung der globalen Märkte erfordert eine enge Zusammenarbeit, hohe Innovationsfähigkeit und zuverlässige Partner. In den Benelux-Ländern wurde daher der Vertrieb und Service selbst in die Hand genommen und eine eigene Niederlassung gegründet.
Mit Robert Langelaan hat LOCK einen Mann gefunden, der früher schon Erfahrung in Sachen LOCK sammeln konnte. Seine Aufgaben hören weder an den holländischen Grenzen noch am Tellerrand des Gartenbaus auf. Eine kompetente Beratung und ein prompter Service zählen – egal von wo aus. 

Auf der HORTIFAIR/NTV in Amsterdam, bei der LOCK schon lange Jahre über eine Vertretung präsent war, hat LOCK zum ersten Mal mit eigenem Stand ausgestellt.