LOCK BEWEGT // LOCK MOVES

2017 | 10 3 Die drei Stellringe des Endschalters für ermittelte Drehrichtung verdrehen, bis Endschalterrolle un­ gekippt in Schaltnut einrastet. Befinden sich die drei Schaltnuten auf einer Linie, liegen auch die drei Schrauben in den Stellringen auf einer Linie. 4 Schrauben in den Stellringen mit Sechskant­ schlüssel SW 1,5 anziehen. Ein geeigneter Drehmomentschlüssel (15-17 Ncm) ist als Lock Zubehör erhältlich. 5 Antrieb analog Schritt 2 in andere Endstellung drehen. Die drei Stellringe des anderen End­ schalters analog Schritt 3 verdrehen. Schrauben in den Stellringen analog Schritt 4 anziehen. 6 Probelauf: Einmal Auf- und einmal Zufahren. Endschalterraum wieder ordnungsgemäß ver­ schließen. Hinweis: > Bei Ausführung mit END 20.40 sind durch Einstellung der Hauptschalter HI und HII automatisch die Zusatzschalter SI und SII auch eingestellt. > X = Endschalter überfahren, umgekippter Zustand KAPITEL 11 – MONTAGE SERVICE 7

RkJQdWJsaXNoZXIy NTQ3ODU=